Das Borbarad-Projekt

Übersicht Begleitliteratur Hintergrundmusik Downloads

Begleitliteratur zur Kampagne

[ Projekt-Team © 2003 | mail | url | 14-07-03 ]

Inhaltsverzeichnis:

Vorbemerkung
Die Legende von Assarbad
Der Schwertkönig
Der Dämonenmeister
Der Lichtvogel
Der Letzte wird Inquisitor
Und Altaia brannte
Sphärenschlüssel
Blutrosen
Treibgut
Königslarve
Steppenwind
Das Zerbrochene Rad
Aus dunkler Tiefe
Weitere Romane

Treibgut

AutorIn: Karl-Heinz Witzko
Erscheinungsjahr: 1996
Band-Nr.: 11
Zeitrahmen: 23/24 Hal
ISBN: 3453094964

Inhalt

Treibgut ist eine lose Fortsetzung der Geschichte aus Am Rande der Nacht und Die Ungeschlagenen. Es handelt von der Suche nach Asboran, dem in den heiligen Rollen prophezeiten Ort, an dem die maraskanischen Flüchtlinge die borbaradianische Invasion ihrer Heimat überdauern sollen.

Wichtige Personen und Gruppierungen

Milhibethjida von Tuzak, Hohe Schwester der Zwillinge - Auftraggeberin der Suche Scheijians und "Wunderkind" des Rur und Gror Glaubens - nur im Hintergrund aktiv
Xanjida - auf der Suche nach Asboran verschollene Wanderpriesterin der Zwillinge
Sche´jian von Tarschoggyn, achtbares Mitglied der Bruderschaft vom 2. Finger Tsas - wird von Milhibethjida auf die Spur Xanjidas gesetzt. Eindeutige Hauptperson, teilweise wird auch ein tieferer Einblick in den Charakter, in Form von Rückblenden und Wechsel in die Ich-Perspektive, gewährt.
Ishajid - Wanderpriesterin der Zwillinge mit besonderem Vorleben und mit Vorliebe für besondere Philosophien; begleitet Sche´jian wider dessen Willen auf seiner Reise und hilft ihm bei der Suche nach der Verschwundenen
Rondriane von Sappenstiel, nostrische Marschallin - Begegnung und Hilfe am Wegesrande
Imelde und Marno Gordovanaz, ein Pärchen der Al'Anfaner Oberstadt - dekadent und unbekümmert grausam, mitsamt ihren 2 Kindern, vielen Sklaven und Hauspersonal

Wichtige Schauplätze

Al'Anfa - Grundstück bzw. Palast der Familie Gordovanaz (Silberberg)
Maraskan - Dorf Tarschoggyn, Tuzak
Neetha
Nostria - Salza, Nostria - Stadt

Wichtige Szenen und Ereignisse

Lebensalltag am Silberberg, aus Sklaven- und Herrenperspektive
Einiges zu Borbaradianischer Magie; Gedanken zur Wirkungsweise sowie die einprägsame Beschreibung eines "Eigne Ängste"
Aventurien 24 Hal - die Stimmung des angespannten Wartens - mit ihren vielen Vorahnungen über das herannahende Unglück, die sich gleichzeitig aber niemand erklären kann - wird recht gut vermittelt
Beschreibung und versuchte Deutung der "Geistererscheinungen von Salza" (im Winter 23 Hal)
Auflösung des Rätsels um die Lage Asborans (64. Draijsch)

Wertung

Für die Geschehnisse der Kampagne nicht unwichtiges Buch; es steht jedoch weniger mit den Ereignissen rund um die Gezeichneten in Verbindung, als daß es einen Teil der Zeit und einige der Ereignisse während Borbarads Rückkehr näher beleuchtet. Besonders spannend ist es natürlich - wie beinahe alle Bücher von K.-H. Witzko - für Maraskan-Interessierte und solche, denen die Gestalt des meuchelmordenden Magiers und Philosophen Sche´jian ans Herz gewachsen ist.

   nach oben   

[ Kommentar zu diesem Abschnitt schreiben | Benutzer-Profil ]

Es gibt 1 Kommentar zum Abschnitt "Treibgut"

1 Kommentar von Ogrim

Ich liebe dieses Buch!
Ich habe es mit Sicherheit 5 mal gelesen und es ist eines der besten Fantasyb├╝cher, das ich je in den Findgern hatte.
Besonders allgemeinirdische, philosophische Ans├Ątze machen es zu einem klasse Buch!

[ | 03-10-2004 ]

Kommentar zu diesem Abschnitt schreiben

Bitte lest die FAQ zur Kommentarfunktion! [ link ]

Name

E-Mail

URL

Anti-Spam

(Anti-Spam Massnahme: Bitte oben die ersten 4 Buchstaben des Alphabets eingeben!)

Text

fett = [b]fett[/b]
kursiv = [i]kursiv[/i]
Hyperlink = [url=http://www.borbarad-projekt.de]Hyperlink[/url]